Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Niko Schäuble

Niko51962 in Deutschland geboren und seit 1989 in Australien lebend, ist ein international gefragter Jazzmusiker und zeitgenössischer Komponist.
Neben der Leitung seiner eigenen Ensembles spielt/e Niko mit führenden australischen und internationalen Musikern, wie Sam Rivers, Lee Konitz, Enrico Rava, Trilok Gurtu, Branford Marsalis, Mike Nock, Dewey Redman, Arthur Blythe, Steve Lacy, Greg Osby, Gunther Schuller, Palle Mikkelborg, Paul Grabowsky, Mirko Guerrini, Archie Roach, Karaikudi R. Mani (Chennai), Young Wagilaks (Arnhem Land), Australian Art Orchestra, Tibetan Dixie, Tanzfabrik Berlin, Melbourne Symphony Orchestra um nur einige zu nennen.
Viele Tourneen sahen Niko auf Bühnen und in Clubs in Europa, Asien und den USA, zuletzt Japan auf den Tokyo und Iwate Jazz Festivals.
Seit Mitte der 90er Jahre hat sich Niko auch als Komponist für Film und Fernsehen etabliert (z.B. laufen ABC-Produktionen wie „ZOO TAILS“, „ZOO‘s COMPANY“ und „BUNCH OF FIVES“ weltweit).

Niko’s Schaffen ist auf über 50 CD’s dokumentiert und eine große Anzahl von internationalen Preisen und Auszeichnungen (Österreich, USA, Deutschland und Australien) unterstreichen seine Stellung als einer der Top Artisten in der Musikwelt.

Seit 2012 betreibt Niko sein eigenes Studio, Pughouse Studios, in Melbourne.

Mehr Info und links zu Musik und Videos sind hier zu finden: pughousestudios.com/niko/